22. März 2022 / Hinweise

Bremer Klimaschutzfonds gibt Zuschüsse für Lastenräder und Fahrradanhänger

Ziel: Alternative zum Auto – weniger CO2-Erzeugung, weniger Spritverbrauch

Kinder zur Kita, Getränkekisten vom Supermarkt, Farbeimer vom Baumarkt … kein Grund zum Autofahren, denn es gibt ja auch Lastenräder und Fahrradanhänger für die private Mikrologistik. Um immer mehr Bremerinnen und Bremer dafür zu begeistern, fördert die Stadt Bremen den Kauf von Lastenrädern und auch Fahrradanhängern als Beitrag zum nachhaltigen und klimafreundlichen Verkehr.

"Wir richten uns an Privatpersonen, aber auch an Vereine und Kleinstunternehmen in der Stadt Bremen. Lastenräder werden bis zu 40 Prozent des Kaufpreises, Fahrradanhänger bis zu 50 Prozent des Kaufpreises gefördert", stellt die für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau zuständige Senatorin Dr. Maike Schaefer klar. "Mir ist neben der ökologischen auch die soziale Komponente wichtig. Deshalb gibt es für Menschen, die den Bremen-Pass besitzen, einen erhöhten Zuschuss bis zu 50 Prozent beziehungsweise bis zu 1.250 Euro für ein Lastenrad. Zudem fördern wir explizit auch Fahrradanhänger. Diese sind nicht nur preisgünstiger, sondern beanspruchen auch weniger Platz. Nicht jeder Haushalt kann ein Lastenrad gut und sicher parken", so Schaefer weiter. Für klassische Fahrradanhänger gibt es 50 Prozent Förderung, maximal jedoch 500 Euro.

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
CHE-Ranking: Hohe Zufriedenheit der Studierenden an der Uni Bremen
Kultur

In den Bereichen Forschung und Studium gehören viele Fächer der Universität zur Spitzengruppe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rennen gegen die Zeit nach Erdrutsch in Papua-Neuguinea
Weltnews

Barfuß und mit Schaufeln suchen Anwohner in Papua-Neuguinea nach Verschütteten. Nach dem Erdrutsch werden Hunderte Tote befürchtet. Für die Retter ist es ein Rennen gegen die Zeit.

weiterlesen...
Menschen von Strömung im Rhein mitgerissen: Mann vermisst
Weltnews

Rettungskräfte suchen in Düsseldorf nach einem Mann, der seine Frau retten wollte, die beim Baden im Rhein abgetrieben worden ist. «Baden im Rhein ist lebensgefährlich», warnt die Feuerwehr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Dein Verein auf Bremen CityApp! Sei kostenlos dabei!
Hinweise

Präsentiere deinen Verein kostenlos auf Bremen CityApp!

weiterlesen...
Swiss hebt erneut ab, neue Flugverbindung zwischen Bremen und Zürich
Hinweise

Die erste Bilanz: Ein voller Erfolg und mit etwas Glück für nur 59€

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner