5. Dezember 2023 / Familienthemen

Der Nikolaus kommt!

Shopping und Kulinarik in der Vorweihnachtszeit

Das EDU Einkaufspark Duckwitz in Bremen verspricht eine zauberhafte Vorweihnachtszeit mit einer Vielzahl von festlichen Aktivitäten und einem einzigartigen Einkaufserlebnis.

Am 06. Dezember 2023 wird der Nikolaus höchstpersönlich im EDU erwartet. Die Besucher dürfen sich auf besinnliche Momente und kleine Überraschungen freuen. Doch das ist nicht alles: Jeden Samstag im Dezember werden Engel durch das Center flanieren und Geschenke an die kleinen und großen Besucher verteilen. Eine umfassende weihnachtliche Dekoration schafft eine festliche Atmosphäre, die die Herzen der Kunden höherschlagen lässt.

Christiane Schwarz, Vertreterin des EDU Einkaufspark Duckwitz, verspricht nicht nur weihnachtliche Freuden, sondern auch "große Veränderungen im neuen Jahr 2024". Diese Ankündigung lässt die Vorfreude auf kommende Highlights im Einkaufszentrum steigen.

Bereits seit dem 1. Dezember 2023 läuft der Verkauf von Weihnachtsbäumen, und seit dem 21. November 2023 begrüßt ein kleiner Weihnachtsmarkt vor dem Center die Besucher. Ein Besuch auf dem Markt nach dem Einkaufsbummel verspricht eine garantierte Ausreise in angenehmer Weihnachtsstimmung.

Das EDU öffnet seine Tore nicht nur für das umfangreiche Shoppingangebot, sondern schafft auch eine angenehme Atmosphäre, die zum entspannten Bummeln entlang der Gänge einlädt. Mit über 30 Geschäften im Zentrum, darunter bekannte Namen wie JYSK, Marktkauf (mit Öffnungszeiten bis 21 Uhr), New Yorker, H&M und das Futterhaus, wird der Einkaufsbummel zu einem Erlebnis.

Neben den Geschäften laden lokale Pflegestätten wie Nagelstudios und Friseursalons zum Verwöhnprogramm ein. Eine Vielzahl von Gastronomien betont die Möglichkeit des Verweilens mit köstlichen Genüssen.

Das Angebot im EDU wird durch die Anwesenheit von Post, Bäcker und Sparkasse abgerundet. Auf dem Gelände befinden sich außerdem ein Hornbach Baumarkt und eine SB-Tankstelle mit Waschstraße.

Das EDU Duckwitzcenter liegt etwa fünf Kilometer südlich der Bremer Innenstadt im Stadtteil Neustadt. Dank der guten Verkehrsanbindung zur B75 und A281 ist das Center leicht erreichbar. Über 1.000 kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür und die ebenerdige Struktur machen den Besuch besonders bequem für alle Besucherinnen und Besucher.

Des EDU freut sich darauf, die Besucher in eine festliche Atmosphäre einzutauchen und das Einkaufserlebnis auf ein neues Level zu heben. 

Meistgelesene Artikel

Kampfansage an SUV: Paris verdreifacht Parkgebühren
Weltnews

Für besonders schwere Autos werden in Paris die Parkgebühren ab September verdreifacht. Das ist das Ergebnis eines Bürgerentscheids. Ist der Schritt auch ein Vorbild für Deutschland?

weiterlesen...
Stadtbahn-Unfall in Stuttgart - Fahrgast reanimiert
Weltnews

Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Stadtbahnen in Stuttgart gibt es zahlreiche Verletzte. Ein Fahrgast muss reanimiert werden.

weiterlesen...
Starke Sonneneruption ohne große Folgen
Weltnews

Die Oberfläche der Sonne brodelt wieder stark. Es gibt einen riesigen Sonnensturm. Auf der Erde sind diesmal jedoch kaum Auswirkungen zu spüren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung läuft
Weltnews

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...
Mann in Stockholm erschossen - Verdacht auf Bandengewalt
Weltnews

Schwden kämpft seit Jahren gegen die organisierte Kriminalität. Nach Schätzungen der Polizei haben Tausende Verbindungen zu kriminellen Netzwerken.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Basketballstars treffen und Tickets gewinnen
Familienthemen

Lebensmittel kaufen, Ball versenken, Karten gewinnen!

weiterlesen...
Bunte Karawane zur Halbzeit der fünften Jahreszeit in Bremen
Familienthemen

54. Freimarktsumzug am Sonnabend, 21. Oktober

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner