22. April 2024 / Einsätze

Haftbefehl gegen jungen Straßenräuber

Die Polizei stellte am frühen Samstagmorgen einen 16-Jährigen nach einem Goldkettenraub in der Bremer Bahnhofsvorstadt

Die Polizei stellte am frühen Samstagmorgen einen 16-Jährigen nach einem Goldkettenraub in der Bremer Bahnhofsvorstadt. Gegen den jungen Zuwanderer aus Tunesien wurde am Wochenende Haftbefehl erlassen.

Ein 23-Jähriger war gegen 5.30 Uhr am Breitenweg zu Fuß unterwegs, als sich ein Jugendlicher ihm näherte und es sofort zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Dabei riss der junge Räuber dem Älteren die Goldkette vom Hals. Anschließend zog der Angreifer ein Messer und machte Stichbewegungen in Richtung des 23-Jährigen. Danach flüchtete er in Richtung eines Parkhauses, wo er von alarmierten Einsatzkräften unter einem Auto versteckt gefasst werden konnte. Der 16 Jahre alte Tatverdächtige wurde festgenommen. Die geraubte Kette konnte im Parkhaus sichergestellt werden. Gegen den bereits erheblich mit gleichgelagerten Taten in Erscheinung getreten 16-Jährigen aus Tunesien wurde ein Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr erlassen. Derzeit wird geprüft, ob er für weitere Raubtaten verantwortlich ist.

 

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Weltnews

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...
John McFall will mit Bein-Prothese ins All
Weltnews

Mit 19 Jahren hatte John McFall einen Motorradunfall, durch den er einen Unterschenkel verlor. Dennoch will er ins All - als erster Astronaut mit Behinderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

50 Vermummte ziehen durchs Viertel
Einsätze

Am Mittwochabend zogen vermummte Personen durchs Steintorviertel. Die Gruppe führte Transparente mit sich und zündete Bengalos.

weiterlesen...
Entschärfung zweier Weltkriegsbomben
Einsätze

In den Ortsteilen Hemelingen und Industriehäfen wurden im Rahmen von Sondierungsarbeiten zwei Weltkriegsbomben gefunden

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner