17. Juni 2022 / Aus aller Welt

Bangladesch: Mehrere Tote nach Blitzeinschlag

Während sie an verschiedenen Orten auf Feldern gearbeitet beziehungsweise gefischt haben, sind sechs Menschen von Blitzschlägen getroffen worden. Unter den Opfern sind auch Minderjährige.

Mehrere Blitze zucken am Himmel (Symbolbild).

Bei Blitzeinschlägen während heftigen Monsunregens sind in Bangladesch mindestens sechs Menschen gestorben.

Die drei erwachsenen und drei minderjährigen Opfer hätten an drei verschiedenen Orten auf Feldern gearbeitet beziehungsweise gefischt, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Der aktuelle Starkregen in Teilen Bangladeschs und im Nachbarland Indien führte auch zu großen Überschwemmungen - unter anderem waren Start- und Landebahnen beim Osmani International Airport in der Großstadt Sylhet im Nordosten Bangladeschs unter Wasser gesetzt, wie Flughafenmanager Hafiz Ahmed sagte. Mindestens drei Tage lang sollen dort nun keine Flugzeuge mehr starten oder landen.

Auch viele Häuser, Schulen und andere Gebäude in Sylhet und Umgebung waren überflutet, berichteten örtliche Behördenmitarbeiter. Deswegen seien die Behörden auch gezwungen gewesen den Strom für rund zwei Millionen Menschen vorerst abzustellen. Fernsehbilder zeigten, wie Menschen durch kniehohes Wasser wateten. Derzeit gibt es Rettungsarbeiten, um viele Menschen in Sicherheit zu bringen. Für die nächsten Tage sagen Wetterdienste der beiden Länder mehr Regen voraus.


Bildnachweis: © Julian Stratenschulte/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

«Cannabis-Guide»: Wie Thailand zum Kifferparadies wurde
Aus aller Welt

Thailand hat 2022 Cannabis legalisiert - zuvor drohten dafür drakonische Strafen. Nun ist das Land das Mekka für Marihuana-Fans. Aber noch fehlt das finale Gesetz. Ein Leitfaden erklärt Touristen die Regeln.

weiterlesen...
Warum nicht mal wieder ins Kino gehen
Für die ganze Familie

Bei unserem Partner Cinespace wird der Kinobesuch zum Genuss!

weiterlesen...
Kfz-Mechatroniker (m/w/d) mit dem Wunsch zur Weiterbildung zum Kfz-Servicetechniker
Job der Woche

Sucht du eine neue Herausforderung? Dann komm ins Team von 53acht. Wir freuen uns auf dich

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste radioaktive Kapsel in Westaustralien gefunden
Aus aller Welt

Erfolgreiche Fahndung nach einer nur wenige Millimeter großen, hoch radioaktiven Kapsel: Nach mehreren Tagen der Suche ist der gefährliche Gegenstand im Westen Australiens gefunden worden.

weiterlesen...
Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei lädt zur PK
Aus aller Welt

Eine 89 Jahre alte Frau wird tot in ihrer Wohnung gefunden - eines natürlichen Todes starb sie offenbar nicht. Und es ist nicht der erste Fall dieser Art. Handelt es sich um eine Mordserie?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vermisste radioaktive Kapsel in Westaustralien gefunden
Aus aller Welt

Erfolgreiche Fahndung nach einer nur wenige Millimeter großen, hoch radioaktiven Kapsel: Nach mehreren Tagen der Suche ist der gefährliche Gegenstand im Westen Australiens gefunden worden.

weiterlesen...
Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei lädt zur PK
Aus aller Welt

Eine 89 Jahre alte Frau wird tot in ihrer Wohnung gefunden - eines natürlichen Todes starb sie offenbar nicht. Und es ist nicht der erste Fall dieser Art. Handelt es sich um eine Mordserie?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner