8. März 2023 / Weltnews

Autonome Mond-Rover erkunden Lavahöhle auf Lanzarote

Irgendwann könnten Menschen auf einer Mondstation leben. Doch damit das klappt, braucht es möglicherweise Hilfe von autonomen Rovern. Auf Lanzarote wurden drei solcher Roboter erfolgreich getestet.

Die drei autonomen Rover Coyote III, SherpaTT und LUVMI-X erkunden den Eingang zu einer Lavahöhle auf Lanzarote.

Als eine Art Testlauf für den Mond haben autonome Rover eine Lavahöhle auf Lanzarote erkundet. Mit dem Erforschen der Höhle sei man «hoffentlich einer echten Mondmission ein Stück näher gekommen», sagte Projektkoordinator Thomas Vögele vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) laut einer Mitteilung. Das von der Europäischen Union geförderte Vorhaben CoRob-X war an einem Standort des DFKI in Bremen angesiedelt.

Die während der Erkundung der Höhle genutzten Technologien könnten künftig auf dem Mond zum Einsatz kommen. Schließlich ist es ein Ziel der internationalen Raumfahrt, eine feste Station auf dem Erdtrabanten zu errichten. Krater und Höhlen sind als Standorte für eine Station besonders gut geeignet, weil sie vor Strahlung, Meteoriten und Temperaturschwanken Schutz bieten. Doch bevor Menschen die Krater und Höhlen betreten, könnten autonome Roboter diese untersuchen. Die Forscherinnen und Forscher von CoRob-X testeten die Rover auf Lanzarote, weil die Insel mit ihren Lavatunneln gute Bedingungen dafür bietet.

Der Test bestand nach Angaben des DFKI aus mehreren Schritten: Zunächst beförderte ein Rover einen sogenannten Sensorwürfel in das Innere der Höhle - und lieferte eine 3-D-Karte des Eingangs. Ein weiterer Rover seilte einen dritten dann auf den Höhlenboden ab. Dieser erkundete das Terrain und erstellte eine Karte der Umgebung.


Bildnachweis: © Tom Becker/DFKI/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Kampfansage an SUV: Paris verdreifacht Parkgebühren
Weltnews

Für besonders schwere Autos werden in Paris die Parkgebühren ab September verdreifacht. Das ist das Ergebnis eines Bürgerentscheids. Ist der Schritt auch ein Vorbild für Deutschland?

weiterlesen...
Stadtbahn-Unfall in Stuttgart - Fahrgast reanimiert
Weltnews

Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Stadtbahnen in Stuttgart gibt es zahlreiche Verletzte. Ein Fahrgast muss reanimiert werden.

weiterlesen...
Starke Sonneneruption ohne große Folgen
Weltnews

Die Oberfläche der Sonne brodelt wieder stark. Es gibt einen riesigen Sonnensturm. Auf der Erde sind diesmal jedoch kaum Auswirkungen zu spüren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Verdächtige Person» in Aachener Klinik - Züge müssen warten
Weltnews

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...
Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Weltnews

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Verdächtige Person» in Aachener Klinik - Züge müssen warten
Weltnews

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...
Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Weltnews

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner