8. Dezember 2023 / Einsätze

Falsche Wasserwerker unterwegs

In den letzten Tagen waren in mehreren Bremer Stadtteilen Trickdiebe als falsche Wasserwerker unterwegs und erbeuteten zum Teil Bargeld und Schmuck.

In den letzten Tagen waren in mehreren Bremer Stadtteilen Trickdiebe als falsche Wasserwerker unterwegs und erbeuteten zum Teil Bargeld und Schmuck. Die Polizei Bremen warnt aus diesem Anlass erneut und gibt Verhaltenstipps.

Zunächst klingelten zwei unbekannte Männer am Dienstagnachmittag an der Tür einer 88 Jahre alten Frau im Ortsteil Ohlenhof. Sie gaben vor, aufgrund eines Wasserschadens Arbeiten durchführen zu müssen und verschafften sich so Zutritt zur Wohnung der Seniorin. Als die beiden Männer gegangen waren, stellte die Frau fest, dass Schmuck und Bargeld fehlten. Am Mittwoch gegen 13:15 Uhr verhinderte ein Zeuge in Oslebshausen vermutlich Schlimmeres: Die beiden Männer waren mit der gleichen Masche bereits in die Wohnung eines 63-Jährigen gelangt, als der 37 Jahre alte Nachbar dazukam und drohte, die Polizei zu alarmieren. Beide Männer flüchteten.

Die Polizei lobt das aufmerksame Verhalten des Nachbarn und warnt erneut vor diesen Kriminellen: Die Täter treten stets sehr bestimmt auf und spielen ihre betrügerische Rolle überzeugend. Daher erneut der Appell: Seien Sie immer wachsam und lassen keine Fremden in Ihre Wohnung. Gewähren Sie nur Handwerkern Zutritt, die Sie selber bestellt haben oder die sich über die Hausverwaltung angekündigt haben. Ziehen Sie nach Möglichkeit Angehörige oder Nachbarn hinzu. Wir möchten auch erneut Kinder und Enkel älterer Menschen sensibilisieren, ein Auge auf ihre älteren Verwandten oder Nachbarn zu werfen, damit diese nicht Opfer von Trickbetrügern und -dieben werden. 

Meistgelesene Artikel

Kampfansage an SUV: Paris verdreifacht Parkgebühren
Weltnews

Für besonders schwere Autos werden in Paris die Parkgebühren ab September verdreifacht. Das ist das Ergebnis eines Bürgerentscheids. Ist der Schritt auch ein Vorbild für Deutschland?

weiterlesen...
Stadtbahn-Unfall in Stuttgart - Fahrgast reanimiert
Weltnews

Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Stadtbahnen in Stuttgart gibt es zahlreiche Verletzte. Ein Fahrgast muss reanimiert werden.

weiterlesen...
Starke Sonneneruption ohne große Folgen
Weltnews

Die Oberfläche der Sonne brodelt wieder stark. Es gibt einen riesigen Sonnensturm. Auf der Erde sind diesmal jedoch kaum Auswirkungen zu spüren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Komparsen für Serie gesucht – Männer gern mit Schnäuzer
Weltnews

Paradiesvögel, Prostituierte und Aristokraten – in einem Casting werden Menschen gesucht, die das in einer historischen Serie verkörpern wollen. Wer als Mann auf High Heels laufen kann, ist im Vorteil.

weiterlesen...
Wie Schleichkatzen für Luxuskaffee leiden
Weltnews

Kaffeebohnen aus Schleichkatzen-Kot: Noch immer feiern Feinschmecker «Kopi Luwak» als exotische Delikatesse. Aber hinter dem teuren Gebräu verbirgt sich Tierquälerei - die vermeintliche Idylle auf Bali trügt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kita-Einbrecher geschnappt
Einsätze

Der 21-Jährige war in eine Kita eingestiegen und noch auf frischer Tat durch Einsatzkräfte gefasst worden.

weiterlesen...
Einbrecher können Kohlfahrt nicht verhindern
Einsätze

Am vergangenen Wochenende brachen Diebe in eine Diskothek in Hemelingen ein und klauten mehr als 200 Flaschen Spirituosen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner