5. April 2024 / Einsätze

Fahrzeug flüchtet vor der Polizei

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag machten sich unbekannte Personen zunächst an einem Bauwagen im Ortsteil Industriehäfen zu schaffen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag machten sich unbekannte Personen zunächst an einem Bauwagen im Ortsteil Industriehäfen zu schaffen, bevor sie wenig später vor einer Fahrzeugkontrolle flüchteten.

Zunächst meldete sich gegen 23:30 Uhr ein Zeuge über den Notruf der Polizei, da er zwei Personen bemerkte, die offenbar gerade dabei waren in einen Bauwagen einzubrechen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten sie mit einem grauen Opel Corsa. Kurz nach Mitternacht meldeten sich erneut Zeugen über den Notruf, da mehrere Personen auffällig mit Taschenlampen in Fahrzeuge leuchteten. Auch hier war wieder der graue Opel Corsa dabei. Als Einsatzkräfte das Fahrzeug im Bereich der A 27 kontrollieren wollten, gab der Fahrer Gas und flüchtete mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit zunächst in Richtung Osterholz-Scharmbeck und anschließend nach Gröpelingen, wobei sie mehrere rote Ampeln missachteten. Im Rahmen der Fahndung fanden Einsatzkräfte den gesuchten Opel in der Selsinger Straße. Die Fahrzeuginsassen waren nicht mehr vor Ort.

 

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wildtierpark will «Problembärin» aus Italien aufnehmen
Weltnews

Bärin Gaia, die einen Jogger in Italien tötete, soll nach Deutschland kommen. Eine Einrichtung im Südwesten steht bereit - doch Voraussetzungen fehlen bisher.

weiterlesen...
WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Weltnews

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

50 Vermummte ziehen durchs Viertel
Einsätze

Am Mittwochabend zogen vermummte Personen durchs Steintorviertel. Die Gruppe führte Transparente mit sich und zündete Bengalos.

weiterlesen...
Entschärfung zweier Weltkriegsbomben
Einsätze

In den Ortsteilen Hemelingen und Industriehäfen wurden im Rahmen von Sondierungsarbeiten zwei Weltkriegsbomben gefunden

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner