3. April 2024 / Einsätze

Achtung: Falsche Polizisten bestehlen Seniorin

Ein Mann und eine Frau verschafften sich Dienstagmittag als angebliche Polizisten Zutritt zur Wohnung einer 69 Jahre alten Frau in Horn-Lehe und entwe

Ein Mann und eine Frau verschafften sich Dienstagmittag als angebliche Polizisten Zutritt zur Wohnung einer 69 Jahre alten Frau in Horn-Lehe und entwendeten Schmuck und Geld. Die Polizei sucht nach Zeugen und gibt Präventionstipps.

Die Rentnerin kehrte am Dienstag gegen 11.30 Uhr vom Einkaufen zurück nach Hause. Im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses an der Kopernikusstraße sprach sie vor ihrer Wohnungstür ein Pärchen an. Der Mann und die Frau gaben vor, Polizeibeamte zu sein und dass es hier eben zu Diebstählen gekommen wäre. Man müsste ihre Wohnung überprüfen und verschaffte sich so Zutritt. Während die 69-Jährige zunächst vor der Tür wartete, durchsuchte die falsche Polizeistreife sämtliche Räume. Als das Duo nach wenigen Minuten die Wohnung wieder verließ, bemerkte die 69-Jährige den Diebstahl von Bargeld und Goldschmuck, darunter Fingerringe, Halsketten und Armbänder.

Der Mann soll etwa 35 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß und schlank sein. Er wurde mit dunkelblonden Haaren und einem dunklen, uniformähnlichen Oberteil mit einem "Polizei"-Schriftzug am Ärmel beschrieben. Seine blonde Komplizin wurde um die 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank beschrieben.

Immer wieder sind Kriminelle unterwegs, die sich unter anderem als Polizisten ausgeben, um in den Besitz von Geld und anderen Wertgegenständen ihrer Opfer zu gelangen. Die Polizei rät: Seien sie wachsam und lassen Sie keine Fremden in die Wohnung. Fordern sie von angeblichen Polizisten den Dienstausweis und prüfen sie diesen sorgfältig. Sind Sie sich unsicher oder glauben Sie, Opfer eines Betrugs- oder Diebstahlversuchs zu sein: Rufen Sie die Polizei unter dem kostenlosen Notruf 110.

 

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wildtierpark will «Problembärin» aus Italien aufnehmen
Weltnews

Bärin Gaia, die einen Jogger in Italien tötete, soll nach Deutschland kommen. Eine Einrichtung im Südwesten steht bereit - doch Voraussetzungen fehlen bisher.

weiterlesen...
WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Weltnews

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

50 Vermummte ziehen durchs Viertel
Einsätze

Am Mittwochabend zogen vermummte Personen durchs Steintorviertel. Die Gruppe führte Transparente mit sich und zündete Bengalos.

weiterlesen...
Entschärfung zweier Weltkriegsbomben
Einsätze

In den Ortsteilen Hemelingen und Industriehäfen wurden im Rahmen von Sondierungsarbeiten zwei Weltkriegsbomben gefunden

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner