9. Oktober 2022 / Weltnews

Brettspielmesse Spiel'22 zieht fast 147.000 Fans an

Monopoly, Vier gewinnt oder auch Uno: Fast jeder hat diese Klassiker schon einmal gespielt. Doch der Markt bietet auch viele Neuheiten. Auf der Spiel'22 konnten die Besucher nun rund 1800 Highlights entdecken.

Auf der Messe können Fans Neuheiten ausprobieren, wie zum Beispiel das Spiel «Powerline» vom Green Planet Verlag.

Die internationale Leitmesse für Gesellschaftsspiele, Spiel '22, hat nach Veranstalterangaben an vier Tagen rund 147.000 Brettspielfans aus aller Welt nach Essen gelockt.

Im Vergleich zum Vorjahr seien das 53 Prozent mehr, berichtete der veranstaltende Friedhelm-Merz-Verlag (Bonn) zum Messe-Abschluss am Sonntag. Allerdings galten 2021 noch deutlich mehr coronabedingte Beschränkungen.

Die Messe hatte nach Veranstalter-Angaben ein Rekord-Angebot von rund 1800 Neuheiten rund um Karten-, Brett- und Würfelspiele vorgestellt. Die Bilanz zeige: «Die Begeisterung für das Thema Brett- und Gesellschaftsspiele ist ungebrochen», teilte der Verlag mit.

Aufgrund des positiven Feedbacks, das die 980 Aussteller aus 56 Ländern aus ihren Spiele-Runden mitgenommen hätten, blickten sie «optimistisch auf das kommende Weihnachtsgeschäft».


Bildnachweis: © Roland Weihrauch/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Getrübte Sicht: Saharastaub zieht über Deutschland
Weltnews

Selbst Sonnenlicht erscheint gelblich-trüb: Das Phänomen ist derzeit extrem ausgeprägt - allein über der Schweiz liegen 180.000 Tonnen Staubpartikel.

weiterlesen...
Mithilfe von Pilzgeflechten Verpackungsmüll vermeiden
Wissenswertes

Myzel nennt sich das feine Fadengeflecht von Pilzen. Es eignet sich als Verpackungsmaterial.

weiterlesen...
Wiederholungstäter wegen Exhibitionismus in Bremen verhaftet
Einsätze

Zivilfahnder der Bundespolizei erkannten einen gesuchten Exhibitionisten am Hauptbahnhof Bremen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Senioren holen Lebensmittel von der Tafel
Weltnews

Viele Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige geben, sind überlastet. Nun steigt dem Chef des Dachverbands zufolge die Zahl der Senioren, die Hilfe benötigen, weiter.

weiterlesen...
Bundespresseball: Geliehener Smoking und «No Cannabis»
Weltnews

Demokratie und Pressefreiheit gehören zusammen, dieses Motto galt beim 71. Bundespresseball. Eine bekannte Rednerin engagierte sich sehr. Am Rand ging es aber auch um Drogen und Leih-Smokings.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mehr Senioren holen Lebensmittel von der Tafel
Weltnews

Viele Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige geben, sind überlastet. Nun steigt dem Chef des Dachverbands zufolge die Zahl der Senioren, die Hilfe benötigen, weiter.

weiterlesen...
Bundespresseball: Geliehener Smoking und «No Cannabis»
Weltnews

Demokratie und Pressefreiheit gehören zusammen, dieses Motto galt beim 71. Bundespresseball. Eine bekannte Rednerin engagierte sich sehr. Am Rand ging es aber auch um Drogen und Leih-Smokings.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner