5. Januar 2024 / Weltnews

Bewaffneter Deutscher in Österreich erschossen

Ein Deutscher richtet seine Waffe auf seine Ehefrau, später auch auf die Polizei. Die Beamten reagieren.

Polizisten stehen auf einer Straße in Österreich.

Ein mit einer Machete bewaffneter Deutscher ist in Österreich bei einem Polizeieinsatz erschossen worden. Beamte waren am Freitag wegen eines Familienstreits zu einem Haus in Bad Sauerbrunn gefahren, wo es dann zu dem tödlichen Vorfall kam, wie die Polizei des östlichen Bundeslandes Burgenland mitteilte.

Der 55-jährige Verdächtige bedrohte demnach seine Ehefrau mit der Machete. Er habe den Befehl der Polizei, die Waffe niederzulegen, ignoriert. Auch der Einsatz von Pfefferspray habe keine Wirkung erzielt, hieß es. Danach habe der Mann einen Polizisten attackiert und verletzt. In dieser Situation sei der Angreifer von der Polizei erschossen worden.

Der Mann lebte nach Angaben der Behörden in Österreich. Zu seiner Herkunft in Deutschland machten Polizei und Staatsanwaltschaft keine Angaben.


Bildnachweis: © Thomas Lenger/Monatsrevue.At/APA/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Besuch des Eiffelturms wird teurer
Weltnews

Die Millionen von Besuchern der Olympischen Spiele in Paris müssen für die Besichtigung des Eiffelturms tiefer in die Tasche greifen. Die Eintrittspreise steigen demnächst um rund 20 Prozent.

weiterlesen...
Vermisste Zehnjährige lebend gefunden - Person festgenommen
Weltnews

Eine in Ostwestfalen vermisste Zehnjährige wird nach mehreren Stunden im rund 80 Kilometer entfernten hessischen Fritzlar lebend gefunden. Die Polizei nimmt eine Person fest. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Besuch des Eiffelturms wird teurer
Weltnews

Die Millionen von Besuchern der Olympischen Spiele in Paris müssen für die Besichtigung des Eiffelturms tiefer in die Tasche greifen. Die Eintrittspreise steigen demnächst um rund 20 Prozent.

weiterlesen...
Vermisste Zehnjährige lebend gefunden - Person festgenommen
Weltnews

Eine in Ostwestfalen vermisste Zehnjährige wird nach mehreren Stunden im rund 80 Kilometer entfernten hessischen Fritzlar lebend gefunden. Die Polizei nimmt eine Person fest. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner