18. August 2023 / Weltnews

Berliner sorgt mit Lamm für Polizeieinsatz

Das Tier hatte sich auf der Rückbank eines abgestellten Autos laut blökend bemerkbar gemacht. Der Besitzer des Autos - und des Lamms - gab an, das Tier in seinem Urlaub in Kroatien geschenkt bekommen habe.

Ein Lämmchen sitzt auf dem Rücksitz eines PKW.

Mit einem weit gereisten Lämmchen hat ein tierliebender Berliner Urlauber die Behörden in Salzburg auf den Plan gerufen. Wie die österreichische Polizei berichtete, wurden Beamte am Vortag über das Tier informiert, das sich auf der Rückbank eines abgestellten Autos laut blökend bemerkbar machte.

Der 49-jährige Besitzer des Wagens hatte das Schaf bei leicht geöffnetem Fenster mit einem Karton, einer Decke und etwas Heu zurückgelassen, während er eine Theatervorstellung besuchte. Zur Sicherheit hatte der Mann die Kellnerin eines nahe gelegenen Lokals gebeten, nach dem Lämmchen zu sehen.

Lamm in Kroatien geschenkt bekommen

Gegenüber der Polizei gab der Mann später an, dass er das Lamm namens «Chili» während eines Urlaubs in Kroatien geschenkt bekommen habe, nachdem das Jungtier vom Mutterschaf verstoßen worden sei.

Nach dem Zwischenstopp in Salzburg wolle er es auf seinem Bauernhof in Deutschland aufziehen. Während des Transports von Kroatien nach Österreich sei das Lamm zwischen seinen Kindern gesessen und von ihnen gehalten worden.

Eine Tierärztin und ein Tierarzt der Veterinärbehörden befanden jedoch, dass der Mann gegen Tiertransport- und Quarantänebestimmungen verstoßen habe. Das Lämmchen wurde einer Tierschutzorganisation übergeben. Laut Polizei darf der 49-Jährige «Chili» voraussichtlich nach vierwöchiger Quarantäne abholen und fachgerecht nach Berlin transportieren.


Bildnachweis: © Unbekannt/POLIZEI SALZBURG/APA/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Personal im Schwimmbad verprügelt
Einsätze

Bislang unbekannte Täter griffen am Mittwoch Mitarbeiter eines Schwimmbades in der Neustadt an und verletzten sie.

weiterlesen...
12. Juni: Informationstag für Studieninteressierte an der Universität Bremen
Veranstaltung

Am Informationstag– kurz: isi – stellen sich alle grundständigen Bachelorstudiengänge vor.

weiterlesen...
Leistungshalbleiter: Weltweit bedeutendste Konferenz in Bremen
Veranstaltung

Die Konferenz wandert zwischen den Kontinenten und findet nur alle vier Jahre in Europa statt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Interesse an Serienmörder Fritz Haarmann ungebrochen
Weltnews

Vor 100 Jahren wurde der Verbrecher in Hannover verhaftet und rund zehn Monate später wegen des Mordes an mindestens 24 Jungen und Männern zum Tode verurteilt. Welche Spuren gibt es heute noch?

weiterlesen...
Raubbau an der Natur? Studie widerlegt These zur Osterinsel
Weltnews

Die Osterinsel gilt als Paradebeispiel für einen Ökozid: Die polynesische Gesellschaft dort soll sich selbst zugrunde gerichtet haben. Doch neue Erkenntnisse ziehen das in Zweifel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Interesse an Serienmörder Fritz Haarmann ungebrochen
Weltnews

Vor 100 Jahren wurde der Verbrecher in Hannover verhaftet und rund zehn Monate später wegen des Mordes an mindestens 24 Jungen und Männern zum Tode verurteilt. Welche Spuren gibt es heute noch?

weiterlesen...
Raubbau an der Natur? Studie widerlegt These zur Osterinsel
Weltnews

Die Osterinsel gilt als Paradebeispiel für einen Ökozid: Die polynesische Gesellschaft dort soll sich selbst zugrunde gerichtet haben. Doch neue Erkenntnisse ziehen das in Zweifel.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner