20. Januar 2024 / Weltnews

Benediktinermönch Anselm Grün spürt Wut in der Gesellschaft

Anselm Grün gilt als meistgelesener christlicher Autor im deutschsprachigen Raum - und er ist ein aufmerksamer Beobachter der Gesellschaft.

«Viele Menschen haben Angst, etwas zu verlieren. Die Unsicherheit ist sehr groß», sagt Pater Anselm Grün.

Die derzeit teils wütende Gesellschaft hat nach Worten von Benediktinermönch Anselm Grün vor allem Angst vor sinkendem Wohlstand. «Viele Menschen haben Angst, etwas zu verlieren. Die Unsicherheit ist sehr groß», sagte der Pater aus der Abtei Münsterschwarzach dem «Fränkischen Tag». «Womöglich sind auch die Erwartungen an Staat und Politik zu groß. Viele haben die Verantwortung für das Gelingen des eigenen Lebens an den Staat delegiert.»

Die Politik habe sicher Fehler gemacht. «Sie will immer mehr kontrollieren und greift mit ihren ganzen Vorschriften auch für meinen Geschmack oft zu tief in das Leben der Menschen ein», sagte der 79 Jahre alte katholische Theologe und Autor. «Das ist manchmal so ungeheuer kleinlich.» Ärger über zu viel Bürokratie sei ihm nicht völlig fremd.

Grün kam bereits als 13-Jähriger in die Benediktinerabtei Münsterschwarzach im Landkreis Kitzingen. Er gilt mit mehr als 300 Büchern und einer geschätzten Auflage von 20 Millionen Exemplaren als meistgelesener christlicher Autor im deutschsprachigen Raum.


Bildnachweis: © Inga Kjer/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Kampfansage an SUV: Paris verdreifacht Parkgebühren
Weltnews

Für besonders schwere Autos werden in Paris die Parkgebühren ab September verdreifacht. Das ist das Ergebnis eines Bürgerentscheids. Ist der Schritt auch ein Vorbild für Deutschland?

weiterlesen...
Stadtbahn-Unfall in Stuttgart - Fahrgast reanimiert
Weltnews

Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Stadtbahnen in Stuttgart gibt es zahlreiche Verletzte. Ein Fahrgast muss reanimiert werden.

weiterlesen...
Starke Sonneneruption ohne große Folgen
Weltnews

Die Oberfläche der Sonne brodelt wieder stark. Es gibt einen riesigen Sonnensturm. Auf der Erde sind diesmal jedoch kaum Auswirkungen zu spüren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung dauert an
Weltnews

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...
«Bahnbrechende Einblicke»: Einzelner Orca tötet Weißen Hai
Weltnews

Gewöhnlich jagen Orcas im Rudel, um mächtige Weiße Haie zu erlegen. Nun haben Forscher zum ersten Mal gesehen, wie ein einzelner Orca einen Weißen Hai getötet hat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung dauert an
Weltnews

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...
«Bahnbrechende Einblicke»: Einzelner Orca tötet Weißen Hai
Weltnews

Gewöhnlich jagen Orcas im Rudel, um mächtige Weiße Haie zu erlegen. Nun haben Forscher zum ersten Mal gesehen, wie ein einzelner Orca einen Weißen Hai getötet hat.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner