22. Juni 2023 / Weltnews

«Beginn neuer Ära»: USA erlauben Verkauf von Laborfleisch

Ist das die Zukunft der Fleischproduktion? Wenn es nach den beiden Unternehmen geht, die ab sofort Laborfleisch in den amerikanischen Markt bringen dürfen: ja.

Von Good Meat kultiviertes Hühnerfleisch. Das Unternehmen und sein Konkurrent Upside Foods haben in den USA die Genehmigung für den Verkauf von aus tierischen Zellen gezüchtetem Hähnchen...

In den USA darf zum ersten Mal im Labor gezüchtetes Fleisch verkauft werden. Das US-Landwirtschaftsministerium habe den beiden kalifornischen Firmen Upside Foods und Good Meat die endgültige Genehmigung für den Verkauf von aus tierischen Zellen gezüchtetem Hähnchenfleisch erteilt, teilten die Unternehmen am Mittwoch (Ortszeit) mit.

«Diese Ankündigung, dass wir nun in der Lage sind, in den Vereinigten Staaten kultiviertes Fleisch zu produzieren und zu verkaufen, ist ein wichtiger Moment für unser Unternehmen, die Branche und das Lebensmittelsystem», sagte Josh Tetrick, Mitbegründer und CEO von Good Meat. Bisher sei Laborfleisch nur in Singapur zugelassen worden. «Jetzt ist es für den Verkauf an Verbraucher in der größten Volkswirtschaft der Welt zugelassen», sagte Tetrick weiter.

Es sei der Beginn einer neuen Ära, hieß es in einer Mitteilung von Upside Foods. Diese Zulassung werde die Art und Weise, wie Fleisch auf unseren Tisch kommt, grundlegend verändern, teilte Unternehmenschef, Uma Valeti, auf Twitter mit.

Für die Herstellung von Fleisch im Labor werden lebenden Tieren Stammzellen entnommen, die in einer Kulturflüssigkeit aus Fetten, Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien und Zucker landen. Dort vermehren sie sich und wachsen zu Muskelgewebe heran.

Das Labor-Hähnchenfleisch werde zunächst nur in Restaurants erhältlich sein, so die Hersteller.


Bildnachweis: © Jeff Chiu/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Personal im Schwimmbad verprügelt
Einsätze

Bislang unbekannte Täter griffen am Mittwoch Mitarbeiter eines Schwimmbades in der Neustadt an und verletzten sie.

weiterlesen...
12. Juni: Informationstag für Studieninteressierte an der Universität Bremen
Veranstaltung

Am Informationstag– kurz: isi – stellen sich alle grundständigen Bachelorstudiengänge vor.

weiterlesen...
Leistungshalbleiter: Weltweit bedeutendste Konferenz in Bremen
Veranstaltung

Die Konferenz wandert zwischen den Kontinenten und findet nur alle vier Jahre in Europa statt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Vermisste nach Unwettern in der Schweiz
Weltnews

Schwere Unwetter im Schweizer Kanton Graubünden im Südosten des Landes und Hochwasser im Wallis: Drei Menschen werden noch vermisst. Der Wetterbericht verheißt nichts Gutes.

weiterlesen...
Rückkehr von Boeings «Starliner» zur Erde verschoben
Weltnews

Vor gut zwei Wochen brachte das krisengeplagte Raumschiff zwei Nasa-Astronauten zur ISS. Eigentlich sollten sie mit dem «Starliner» bereits wieder zurück auf der Erde sein. Doch es gibt Probleme.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Drei Vermisste nach Unwettern in der Schweiz
Weltnews

Schwere Unwetter im Schweizer Kanton Graubünden im Südosten des Landes und Hochwasser im Wallis: Drei Menschen werden noch vermisst. Der Wetterbericht verheißt nichts Gutes.

weiterlesen...
Rückkehr von Boeings «Starliner» zur Erde verschoben
Weltnews

Vor gut zwei Wochen brachte das krisengeplagte Raumschiff zwei Nasa-Astronauten zur ISS. Eigentlich sollten sie mit dem «Starliner» bereits wieder zurück auf der Erde sein. Doch es gibt Probleme.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner