25. September 2022 / Weltnews

Balkongeländer reißt ab - Fünf Menschen stürzen in die Tiefe

Schweres Unglück in Niedersachsen: Fünf Menschen sind von einem Balkon in die Tiefe gestürzt und nach Angaben der Polizei zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.

Rettungskräfte stehen vor dem Einfamilienhaus in Fürstenau.

Fünf Männer sind von einem Balkon eines Einfamilienhauses in Fürstenau bei Osnabrück in die Tiefe gestürzt. Zwei von ihnen wurden lebensgefährlich, drei schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher der Polizeiinspektion Osnabrück am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur. «Die Verletzten sind in verschiedene Krankenhäuser gekommen.»

Das Unglück geschah demnach, als die Männer sich gegen das hölzerne Balkongeländer lehnten, das plötzlich abriss. Der Balkon selbst sei aber nicht abgestürzt, erläuterte der Sprecher. In einer Mitteilung der Polizei hatte es zuvor geheißen, Menschen seien von Trümmerteilen getroffen oder verschüttet worden.


Bildnachweis: © Nord-West-Media TV/NWM-TV/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nepalesischer Bergführer besteigt Mount Everest zum 30. Mal
Weltnews

Der Bergführer Kami Rita Sherpa stand schon 30 Mal auf dem höchsten Punkt der Welt. Das ist Weltrekord. Aber am Mount Everest habe sich viel verändert, beklagt er.

weiterlesen...
Bei der Lebenserwartung abgehängt
Weltnews

Deutschland fällt immer weiter hinter den westeuropäischen Durchschnitt zurück. Der Abstand wuchs seit dem Jahr 2000 um ein ganzes Lebensjahr. Was läuft da falsch?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nepalesischer Bergführer besteigt Mount Everest zum 30. Mal
Weltnews

Der Bergführer Kami Rita Sherpa stand schon 30 Mal auf dem höchsten Punkt der Welt. Das ist Weltrekord. Aber am Mount Everest habe sich viel verändert, beklagt er.

weiterlesen...
Bei der Lebenserwartung abgehängt
Weltnews

Deutschland fällt immer weiter hinter den westeuropäischen Durchschnitt zurück. Der Abstand wuchs seit dem Jahr 2000 um ein ganzes Lebensjahr. Was läuft da falsch?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner