6. April 2023 / Weltnews

50 Grad in der Sonne: Hitzewelle hat Thailand im Griff

Es ist heiß in Thailand, und das so richtig: Die Menschen schwitzen selbst im Schatten noch bei fast 40 Grad. Besonders alte und kranke Menschen sollen sich deshalb in Innenräumen aufhalten.

Menschen suchen im Schatten einer Bushaltestelle in Bangkok Schutz vor der Sonne.

Eine ungewöhnlich heftige Hitzewelle hat derzeit weite Teile Thailands im Griff. Meteorologen rechneten für Donnerstag im Bangkoker Bezirk Bang Na damit, dass in der Sonne Werte von bis zu 50 Grad erzielt werden. In der Provinz Chon Buri an der Küste des Golfs von Thailand werde teilweise mit mehr als 49 Grad in der Sonne gerechnet, auf der größten Insel Phuket mit fast 48 Grad, berichtete die Zeitung «Bangkok Post» unter Berufung auf den Wetterdienst.

Die Temperaturen im Schatten lagen immer noch bei fast 40 Grad. Auf den Straßen versuchten sich viele schwitzende Menschen mit Schirmen vor der Sonne zu schützen. Die Behörden warnten vor allem ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen davor, sich lange im Freien aufzuhalten. Ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums sprach von möglichen Hitzschlägen und forderte die Bevölkerung auf, viel Wasser zu trinken. April gilt in dem südostasiatischen Urlaubsparadies als der heißeste Monat. Die höchste jemals im Schatten verzeichnete Temperatur wurde 2016 in der Provinz Mae Hong Son im Norden gemessen: 44,6 Grad.


Bildnachweis: © Carola Frentzen/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
CHE-Ranking: Hohe Zufriedenheit der Studierenden an der Uni Bremen
Kultur

In den Bereichen Forschung und Studium gehören viele Fächer der Universität zur Spitzengruppe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewitter und viel Regen erwartet
Weltnews

Mit Blitzen, Donner rechnet der Deutsche Wetterdienst auch zum Wochenstart. Bereits am Sonntag hat es Unwetter gegeben - mit Evakuierungen in Schleswig-Holstein.

weiterlesen...
Mindestens 15 Tote nach Stürmen in den USA
Weltnews

Am «Memorial Day Weekend» treffen sich viele Menschen in den USA eigentlich zum Schwimmen und Grillen. In diesem Jahr ziehen Tornados über etliche Bundesstaaten hinweg - mit schlimmen Folgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gewitter und viel Regen erwartet
Weltnews

Mit Blitzen, Donner rechnet der Deutsche Wetterdienst auch zum Wochenstart. Bereits am Sonntag hat es Unwetter gegeben - mit Evakuierungen in Schleswig-Holstein.

weiterlesen...
Mindestens 15 Tote nach Stürmen in den USA
Weltnews

Am «Memorial Day Weekend» treffen sich viele Menschen in den USA eigentlich zum Schwimmen und Grillen. In diesem Jahr ziehen Tornados über etliche Bundesstaaten hinweg - mit schlimmen Folgen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner