18. Juli 2022 / Weltnews

18-Jährige schlafwandelt nachts und stürzt aus fünfter Etage

Tragischer Unfall in Mecklenburg-Vorpommern: Eine als Schlafwandlerin bekannte Frau übernachtet bei Freunden. Um kurz nach Mitternacht begibt sie sich an ein geöffnetes Fenster - und fällt 14 Meter tief.

Eine Zeugin entdeckte die schwer verletzte 18-Jährige am Boden liegend und alarmierte die Retter. (Symbolbild)

In Neubrandenburg ist eine junge Frau aus einem Fenster in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses gestürzt und hat sich schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass es zu dem Unfall kurz nach Mitternacht in der Oststadt kam, weil die 18-Jährige schlafwandelte.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge war die 18-Jährige aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bei Freunden zu Besuch. Sie sei als Schlafwandlerin bekannt und habe sich vermutlich im Schlaf zu einem Fenster begeben, das offen gestanden habe.

Die 18-Jährige stürzte rund 14 Meter tief und kam mit schweren Verletzungen in das nahe gelegene Klinikum. Eine Zeugin hatte die Frau liegen gesehen und die Retter alarmiert.


Bildnachweis: © Christophe Gateau/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Getrübte Sicht: Saharastaub zieht über Deutschland
Weltnews

Selbst Sonnenlicht erscheint gelblich-trüb: Das Phänomen ist derzeit extrem ausgeprägt - allein über der Schweiz liegen 180.000 Tonnen Staubpartikel.

weiterlesen...
Polizei schreitet bei größeren Auseinandersetzungen in Bremen ein
Einsätze

Es gab Verletzte und vorläufige Festnahmen

weiterlesen...
Kleinkind stürzt ins Gleisbett: Bundespolizei greift ein
Einsätze

Ein 2-jähriges Mädchen stürzte aufgrund des hohen Reisendenaufkommens ins Gleisbett und landete mit dem Gesicht auf dem Schienenkopf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach sechsjährigem Arian an Land und im Wasser
Weltnews

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Zahl der Schwangerschaftsabbrüche gestiegen
Weltnews

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland steigt. Expertinnen sehen darin auch eine Ohnmacht in der Gesetzgebung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Suche nach sechsjährigem Arian an Land und im Wasser
Weltnews

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Zahl der Schwangerschaftsabbrüche gestiegen
Weltnews

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland steigt. Expertinnen sehen darin auch eine Ohnmacht in der Gesetzgebung.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner