30. Januar 2024 / Weltnews

13- und 14-Jähriger bauen schweren Unfall mit Auto

Erst gibt es laut Polizei in Herne einen Einbruch in einer Kfz-Werkstatt. Danach rasen zwei Teenager mitten in der Nacht in parkende Autos und verletzen sich dabei schwer.

Zwei Teenager im Alter von 13 und 14 Jahren sind in Herne mit einem Auto in mehrere geparkte Autos gerast und schwer verletzt worden.

Zwei männliche Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind in Herne mit einem Auto in mehrere geparkte Pkw gekracht und schwer verletzt worden. Sie seien ins Krankenhaus gekommen, aber nicht lebensbedrohlich verletzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zeugen hatten demnach gegen 3.44 Uhr in der Nacht zu Dienstag einen lauten Knall gehört und die Polizei verständigt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren die Jugendlichen mit zu hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und auf eine Parkfläche gekracht. Bei der Wucht des Aufpralls drückte sich der Unfallwagen unter ein geparktes Auto. Dabei seien zwei weitere geparkte Autos beschädigt worden. Wer das Auto gefahren hatte, blieb zunächst unklar. Die «WAZ» hatte zuvor berichtet.

Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen war dem Unfall ein Einbruch in eine Kfz-Werkstatt vorausgegangen, wie es hieß. Die Jugendlichen stünden nun im Verdacht, das Unfallauto dort gestohlen zu haben.


Bildnachweis: © S. W./7aktuell.de/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Personal im Schwimmbad verprügelt
Einsätze

Bislang unbekannte Täter griffen am Mittwoch Mitarbeiter eines Schwimmbades in der Neustadt an und verletzten sie.

weiterlesen...
Bürger-Mithilfe gefragt: Zählaktion für Igel und Maulwürfe
Weltnews

Maulwürfe leben unter der Erde, Igel sind nachtaktiv. Mehr über sie herauszufinden, ist gar nicht so leicht. Forscher setzen auf die Mithilfe von Bürgerinnen und Bürgern.

weiterlesen...
Musik, die niemals stirbt: Forever Young feiert die unsterblichen Ikonen des 27 Clubs
Kultur

Hier entspinnt sich eine spannende wie informative Erzählung, gebettet in eine mitreißende Musical-Show, die mehr ist als nur ein Cover--Abend

weiterlesen...

Neueste Artikel

Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Naidoo
Weltnews

Die Staatsanwaltschaft Mannheim wirft dem Popstar Xavier Naidoo Volksverhetzung vor. Seine Rechtsanwälte weisen das zurück.

weiterlesen...
Kind getötet - Ermittlungen gehen weiter
Weltnews

«Wir haben Thesen zum Motiv», sagt die Oberstaatsanwältin zu den laufenden Ermittlungen nach dem Tod der neunjährigen Valeriia. Im Blick ist dabei auch das «engere soziale Umfeld».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Naidoo
Weltnews

Die Staatsanwaltschaft Mannheim wirft dem Popstar Xavier Naidoo Volksverhetzung vor. Seine Rechtsanwälte weisen das zurück.

weiterlesen...
Kind getötet - Ermittlungen gehen weiter
Weltnews

«Wir haben Thesen zum Motiv», sagt die Oberstaatsanwältin zu den laufenden Ermittlungen nach dem Tod der neunjährigen Valeriia. Im Blick ist dabei auch das «engere soziale Umfeld».

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner