20. November 2023 / Weltnews

Pferdekutsche bringt Weihnachtsbaum ins Weiße Haus

Während alle Augen in den USA noch auf Thanksgiving gerichtet sind, wirft Weihnachten seinen Schatten voraus. Jill Biden bekam eine festliche Lieferung ins Weiße Haus. Grün war die dominante Farbe.

Jill Biden nimmt den offiziellen Weihnachtsbaum für das Weiße Haus in Empfang.

Die First Lady der USA, Jill Biden, hat den Weihnachtsbaum für das Weiße Haus in Empfang genommen. Die etwa 5,60 Meter hohe Tanne wurde am Montag traditionsgemäß mit Pferden und Kutsche an den Nord-Eingang der US-Regierungszentrale in Washington geliefert. Der Baum stammt aus dem Bundesstaat North Carolina.

Biden, die einen tannengrünen Mantel trug, wurde von Familien der Militärs begleitet, darunter waren zahlreiche Kinder. Sie streichelte ein Pferd und begutachtete den Baum. Dieser sei «großartig», sagte sie und wünschte allen ein frohes Thanksgiving-Fest. Thanksgiving (Erntedank) wird in den USA an diesem Donnerstag gefeiert.

Seit 1966 schreibt die Nationale Weihnachtsbaumvereinigung in den USA einen Weihnachtsbaum-Wettbewerb aus. Der Gewinner darf dann den offiziellen Weihnachtsbaum in das Weiße Haus liefern. Der Baum wird dort traditionell im Blue Room aufgestellt. Mit dem Eintreffen des Weihnachtsbaums wird in den USA die festliche Jahreszeit eingeläutet.


Bildnachweis: © Susan Walsh/AP
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nahe EM-Fanwalk: Polizei schießt Bewaffneten nieder
Weltnews

Mitten im Fußballtrubel auf Hamburg-St. Pauli: Ein Mann droht nahe der Reeperbahn Passanten und Polizisten mit einem Schieferhammer und einem Molotowcocktail. Die Beamten greifen zur Waffe.

weiterlesen...
Trauer um getötete Valeriia - Ermittlungen gehen weiter
Weltnews

Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall Valeriia aus Döbeln in Sachsen wird nach Motiv und Hintergrund des Verbrechens gesucht. Menschen sind erschüttert - und in Trauer und Gebet vereint.

weiterlesen...
Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt: Motiv weiter unklar
Weltnews

Drei Menschen verletzte ein Mann auf einem kleinen Hoffest zum Start der Fußball-EM. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Viele Fragen sind noch offen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kulturkampf um den Dackel
Weltnews

Die Reform des Tierschutzgesetzes nimmt auch Hundezüchter ins Visier. Vor allem Dackelfans sehen sich dabei zu Unrecht am Pranger und betonen die Einzigartigkeit der Tiere.

weiterlesen...
Überflutungen und Hagelmassen in Teilen Bayerns
Weltnews

Ein Unwetter hat in Teilen Bayerns für einen winterlichen Anblick auf den Straßen gesorgt. Hagel und Starkregen führten innerhalb weniger Stunden zu Hunderten Einsätzen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kulturkampf um den Dackel
Weltnews

Die Reform des Tierschutzgesetzes nimmt auch Hundezüchter ins Visier. Vor allem Dackelfans sehen sich dabei zu Unrecht am Pranger und betonen die Einzigartigkeit der Tiere.

weiterlesen...
Überflutungen und Hagelmassen in Teilen Bayerns
Weltnews

Ein Unwetter hat in Teilen Bayerns für einen winterlichen Anblick auf den Straßen gesorgt. Hagel und Starkregen führten innerhalb weniger Stunden zu Hunderten Einsätzen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner