8. Oktober 2022 / Weltnews

Dank Drohne: Feuerwehr findet demenzkranken 83-Jährigen

Nach dem Verschwinden eines 83-Jährigen lief seit gestern eine großangelegte Suchaktion im niedersächsischen Bad Gandersheim. Nun konnte er dank modernster Technik aufgespürt werden.

Mit Hilfe einer Drohne und einer Wärmebildkamera konnte ein vermisster 83-Jähriger gefunden werden.

Einen demenzkranken und hilflosen 83-Jährigen hat die Feuerwehr im niedersächsischen Landkreis Northeim mit Hilfe einer Drohne mit Wärmebildkamera gefunden.

Der 83-Jährige habe sich am Freitagnachmittag aus einer Pflegeeinrichtung in Bad Gandersheim entfernt, ein Mitarbeiter der Einrichtung habe ihn als vermisst gemeldet, teilte die Polizei am Samstag mit. Eine Suche in der Nähe verlief zunächst erfolglos. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Feuerwehrkräften kam es dann zu einer umfangreichen Rettungsaktion.

In der Zwischenzeit habe der Vermisste per Videotelefonie einen Angehörigen kontaktiert, teilte die Polizei mit. Dieser habe der Polizei gesagt, dass der Senior vor einem Gartenzaun liege. Dank der Drohne mit Wärmebildfunktion sei der 83-Jährige am Abend in hilfloser Lage, aber wohlbehalten gefunden worden.


Bildnachweis: © Britta Pedersen/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Kampfansage an SUV: Paris verdreifacht Parkgebühren
Weltnews

Für besonders schwere Autos werden in Paris die Parkgebühren ab September verdreifacht. Das ist das Ergebnis eines Bürgerentscheids. Ist der Schritt auch ein Vorbild für Deutschland?

weiterlesen...
Stadtbahn-Unfall in Stuttgart - Fahrgast reanimiert
Weltnews

Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Stadtbahnen in Stuttgart gibt es zahlreiche Verletzte. Ein Fahrgast muss reanimiert werden.

weiterlesen...
Starke Sonneneruption ohne große Folgen
Weltnews

Die Oberfläche der Sonne brodelt wieder stark. Es gibt einen riesigen Sonnensturm. Auf der Erde sind diesmal jedoch kaum Auswirkungen zu spüren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
Weltnews

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Erdbeben erschüttert überschwemmten Südosten Irans
Weltnews

Starker Regen hatte den Menschen im Südosten des Irans ohnehin schon schwer zugesetzt - nun hat auch noch die Erde gebebt. Die Folgen sind noch nicht klar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
Weltnews

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Erdbeben erschüttert überschwemmten Südosten Irans
Weltnews

Starker Regen hatte den Menschen im Südosten des Irans ohnehin schon schwer zugesetzt - nun hat auch noch die Erde gebebt. Die Folgen sind noch nicht klar.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner