17. Februar 2023 / Weltnews

Bischofsgrüner Riesenschneemann lächelt bei jedem Wetter

Wie jedes Jahr seit 1985 haben Helfer in Bischsgrün einen Schneemann errichtet, der sich sehen lassen kann. Er kann bleiben, bis es ihm zu warm wird.

Im Zentrum von Bischofsgrün thront ein riesiger Schneemann. Traditionell wird er am Freitag vor Fasching aufgebaut.

Bagger, Teleskoplader, Schaufeln, Bretter zur Verschalung: Am Riesenschneemann in Bischofsgrün haben die Helfer seit den Morgenstunden gebaut. Am Nachmittag thronte dann bereits der Hut auf Riesenschneemann «Jakob». Die freiwilligen Helfer, die Jahr für Jahr kurz vor Fasching die riesige Skulptur aus Schnee in der Mitte des fränkischen Ortes bauen, trotzten am Freitag auch dem ungemütlichen Wetter: Nebel und Wind statt Wintersonne.

Tonnenweise Schnee lagerte auf dem Marktplatz, als die Arbeit begann. Körper und Kopf des Schneemanns wurden zunächst verschalt, später folgten der riesige Hut, eine Fliege, Knöpfe und ein Schal als Deko - und dem Schneemann wurde ein freundlich lächelndes Gesicht verpasst. «Es ging sehr gut vorwärts», schilderte Wilhelm Zapf von der Tourist-Info Bischofsgrün. Groß ist der Schneemann in diesem Jahr «stolze 10,80 Meter», wie Zapf mitteilte.

1985 wurde erstmals in Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth) ein riesiger Schneemann errichtet, entstanden ist die Idee in einer gemütlichen Runde einiger Ortsbewohner. Bald wurde daraus eine Tradition für die Faschingszeit. Der bisher größte Schneemann war 2015 gebaut worden - mit 12,65 Metern Höhe. Stehen bleiben darf «Jakob», bis ihn der Regen, milde Temperaturen oder die Frühlingssonne zum Schmelzen bringen.


Bildnachweis: © Nicolas Armer/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erdrutsch in Papua-Neuguinea - Viele Tote befürchtet
Weltnews

Es ist Nacht, als im Hochland von Papua-Neuguinea plötzlich ein halber Berg zu Tal stürzt. Die Menschen schlafen - viele hatten wohl keine Chance. Retter suchen mit Äxten und Macheten.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Weltnews

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Schreckens: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um viele Verletzte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erdrutsch in Papua-Neuguinea - Viele Tote befürchtet
Weltnews

Es ist Nacht, als im Hochland von Papua-Neuguinea plötzlich ein halber Berg zu Tal stürzt. Die Menschen schlafen - viele hatten wohl keine Chance. Retter suchen mit Äxten und Macheten.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Weltnews

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Schreckens: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um viele Verletzte.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner