25. Dezember 2023 / Weltnews

Betrunkener Weihnachtsmann fährt gegen Hausfassade

Hätte er doch lieber den Schlitten genommen: Ein betrunkener Weihnachtsmann ist mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen eine Hausfassade gefahren. Die Geschenke will er nun heute ausliefern.

Ein Weihnachtsmann ist in Thüringen betrunken Auto gefahren und hat einen Unfall gebaut. (Symbolbild)

Ein betrunkener Autofahrer im Weihnachtsmannkostüm ist an Heiligabend in Thüringen unsanft bei der Auslieferung seiner Geschenke gestoppt worden.

Der 54-Jährige war mit seinem Wagen in der Gemeinde Unstruttal im Norden von Mühlhausen von der Straße abgekommen und gegen eine Hausfassade und einen weiteren Pkw geprallt, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Die Hausfassade wurde stark demoliert, die Geschenke des Mannes für seine Familie und Freunde wurden jedoch nicht beschädigt.

Als die Polizei am Unfallort eintraf, bemerkten die Beamten, dass der Mann nicht mehr fahrtüchtig war. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Gegen den 54-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Dennoch erklärte der verhinderte Weihnachtsmann, er wolle seine Geschenke nun am ersten Weihnachtstag ausliefern. Allerdings muss er dabei auf sein Auto verzichten, da sein Führerschein eingezogen wurde.


Bildnachweis: © Jens Kalaene/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wildtierpark will «Problembärin» aus Italien aufnehmen
Weltnews

Bärin Gaia, die einen Jogger in Italien tötete, soll nach Deutschland kommen. Eine Einrichtung im Südwesten steht bereit - doch Voraussetzungen fehlen bisher.

weiterlesen...
WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Weltnews

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wildtierpark will «Problembärin» aus Italien aufnehmen
Weltnews

Bärin Gaia, die einen Jogger in Italien tötete, soll nach Deutschland kommen. Eine Einrichtung im Südwesten steht bereit - doch Voraussetzungen fehlen bisher.

weiterlesen...
WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Weltnews

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner