25. März 2024 / Weltnews

Betagter Autofahrer überfährt Ehefrau: 84-Jährige tot

Tragisches Unglück in der Steiermark: Ein 91-Jähriger überfährt in seiner Einfahrt die eigene Frau - und bemerkt den Unfall zunächst gar nicht.

Der Schriftzug «Polizei» auf einem Einsatzfahrzeug in Österreich (Symbolbild).

In Österreich hat ein 91 Jahre alter Autofahrer beim Zurücksetzen aus seiner Einfahrt seine 84 Jahre alte Frau mit seinem Wagen überrollt und tödlich verletzt. Der Mann dürfte den Unfall nicht einmal bemerkt haben und fuhr ohne anzuhalten von zu Hause weg zum Einkaufen, wie die Polizei berichtete. Passanten fanden die in Köflach auf dem Boden liegende Frau und riefen den Notarzt. Der konnte aber nur noch den Tod der Seniorin feststellen, so die Polizei.

Der 91-Jährige bemerkte das Unglück nach eigenen Angaben erst bei der Rückkehr vom Einkauf. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete eine Obduktion der Leiche an. Der Autofahrer wird wegen fahrlässiger Tötung angezeigt.


Bildnachweis: © Matthias Röder/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Weltnews

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...
John McFall will mit Bein-Prothese ins All
Weltnews

Mit 19 Jahren hatte John McFall einen Motorradunfall, durch den er einen Unterschenkel verlor. Dennoch will er ins All - als erster Astronaut mit Behinderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Weltnews

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...
John McFall will mit Bein-Prothese ins All
Weltnews

Mit 19 Jahren hatte John McFall einen Motorradunfall, durch den er einen Unterschenkel verlor. Dennoch will er ins All - als erster Astronaut mit Behinderung.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner