31. Dezember 2023 / Weltnews

Tod eines 14-Jährigen an Bushalte: Unfallursache noch unklar

Tödlicher Unfall in Niederkassel bei Bonn. Ein Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab. Für einen 14-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät.

Das schwer beschädigte Fahrzeug an der Bushaltestelle in Niederkassel.

Nach dem schweren Unfall mit einem toten 14-Jährigen an einer Bushaltestelle im Rhein-Sieg-Kreis ist immer noch unklar, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Das sagte ein Polizeisprecher.

Am Samstagnachmittag war in Niederkassel das Auto eines 51-Jährigen gegen die Bushaltestelle gerast, an der ein 14 Jahre alter Junge auf den Bus gewartet hatte. Der Schüler wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer, seine Beifahrerin und ein Kleinkind in dem Fahrzeug wurden schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben ist noch offen, ob der Fahrer unter Einfluss von Alkohol oder anderen Drogen stand oder sein Handy während der Fahrt benutzt habe. Sachverständige müssten zudem klären, mit welcher Geschwindigkeit das Fahrzeug plötzlich nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Haltestelle geschleudert sei, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Das Bushäuschen wurde völlig zerstört. Der Unfall ereignete sich im Ortsteil Mondorf.


Bildnachweis: © Vincent Kempf/Vincent Kempf /dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Kampfansage an SUV: Paris verdreifacht Parkgebühren
Weltnews

Für besonders schwere Autos werden in Paris die Parkgebühren ab September verdreifacht. Das ist das Ergebnis eines Bürgerentscheids. Ist der Schritt auch ein Vorbild für Deutschland?

weiterlesen...
Stadtbahn-Unfall in Stuttgart - Fahrgast reanimiert
Weltnews

Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Stadtbahnen in Stuttgart gibt es zahlreiche Verletzte. Ein Fahrgast muss reanimiert werden.

weiterlesen...
Starke Sonneneruption ohne große Folgen
Weltnews

Die Oberfläche der Sonne brodelt wieder stark. Es gibt einen riesigen Sonnensturm. Auf der Erde sind diesmal jedoch kaum Auswirkungen zu spüren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung läuft
Weltnews

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...
Mann in Stockholm erschossen - Verdacht auf Bandengewalt
Weltnews

Schwden kämpft seit Jahren gegen die organisierte Kriminalität. Nach Schätzungen der Polizei haben Tausende Verbindungen zu kriminellen Netzwerken.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung läuft
Weltnews

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...
Mann in Stockholm erschossen - Verdacht auf Bandengewalt
Weltnews

Schwden kämpft seit Jahren gegen die organisierte Kriminalität. Nach Schätzungen der Polizei haben Tausende Verbindungen zu kriminellen Netzwerken.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner