7. November 2023 / Weltnews

Anklage wegen fahrlässiger Tötung nach Bob-Unfall in Oberhof

Freizeitvergnügen mit tragischer Wendung: Ein Bob fährt in einem Eiskanal gegen einen Schlauchring. Ein Mann stirbt, eine Frau wird schwer verletzt. Nun ist in dem Fall Anklage erhoben worden.

Blick auf die Anlagen der Bob- und Rennrodelbahn. Bei einem schweren Unfall auf der Oberhofer Bob- und Rennrodelbahn ist am 23. Februar 2023 ein Mensch ums Leben gekommen. Eine weitere Perso...

Nach dem tödlichen Bob-Unfall auf der Rennrodelbahn Oberhof im Thüringer Wald hat die Staatsanwaltschaft Meiningen Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben. Das Amtsgericht Suhl bestätigte den Eingang des Dokuments am Dienstag.

Die Staatsanwaltschaft wirft einer Frau demnach fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung vor. Die Frau betreue ehrenamtlich die Gästefahrten auf der Rennschlittenbahn. Sie sei Mitglied in einem Verein, der diese Fahrten absichere, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts. Als solches sei sie auch am Unglücksabend im Einsatz gewesen. Zuerst hatte die «Thüringer Allgemeine» über die Anklageerhebung berichtet.

Wann nach Zulassung der Anklage die Verhandlung beginnen kann, sei noch nicht klar. Es sei allerdings unwahrscheinlich, dass noch in diesem Jahr verhandelt werde, so der Amtsgerichtssprecher.

Ende Februar war ein Gästebob im Zielbereich der Rodelbahn auf einen Doppel-Schlauchring gestoßen. In den mit Luft gefüllten Gummiringen saßen ein 45 Jahre alter Mann und eine 41-jährige Frau. Der Mann starb bei dem Unfall, die Frau wurde schwer verletzt.


Bildnachweis: © Daniel Vogl/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Trauer um getötete Valeriia - Ermittlungen gehen weiter
Weltnews

Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall Valeriia aus Döbeln in Sachsen wird nach Motiv und Hintergrund des Verbrechens gesucht. Menschen sind erschüttert - und in Trauer und Gebet vereint.

weiterlesen...
Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt: Motiv weiter unklar
Weltnews

Drei Menschen verletzte ein Mann auf einem kleinen Hoffest zum Start der Fußball-EM. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Viele Fragen sind noch offen.

weiterlesen...
Nahe EM-Fanwalk: Polizei schießt Bewaffneten nieder
Weltnews

Mitten im Fußballtrubel auf Hamburg-St. Pauli: Ein Mann droht nahe der Reeperbahn Passanten und Polizisten mit einem Schieferhammer und einem Molotowcocktail. Die Beamten greifen zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Baldwins Anwälte verlangen Einstellung des «Rust»-Prozesses
Weltnews

Der Prozess gegen Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung läuft. Doch seine Anwälte verlangen erneut die Einstellung des Verfahrens. Die Richterin schickt die Jury am Freitag vorzeitig nach Hause.

weiterlesen...
SpaceX-Start scheitert – Satelliten in falscher Umlaufbahn
Weltnews

Eigentlich gelten die Falcon-9-Raketen von Elon Musks Weltraumfirma SpaceX als zuverlässig. Am Donnerstag aber kam es beim Launch eines solchen Flugkörpers zu Problemen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Baldwins Anwälte verlangen Einstellung des «Rust»-Prozesses
Weltnews

Der Prozess gegen Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung läuft. Doch seine Anwälte verlangen erneut die Einstellung des Verfahrens. Die Richterin schickt die Jury am Freitag vorzeitig nach Hause.

weiterlesen...
SpaceX-Start scheitert – Satelliten in falscher Umlaufbahn
Weltnews

Eigentlich gelten die Falcon-9-Raketen von Elon Musks Weltraumfirma SpaceX als zuverlässig. Am Donnerstag aber kam es beim Launch eines solchen Flugkörpers zu Problemen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner