12. Januar 2023 / Weltnews

Angriff an Pariser Bahnhof: Verdächtiger in Gewahrsam

Bei dem Angriff am Mittwochmorgen hatte ein Mann mit einer Stichwaffe sechs Menschen verletzt. Er ist nun in Polizeigewahrsam.

Menschen warten hinter einer Polizeiabsperrung vor dem Bahnhof Gare du Nord in Paris.

Nach dem Angriff am Pariser Gare du Nord ist der Verdächtige in Polizeigewahrsam gekommen. Dem Mann wird versuchter Mord vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft Paris am Donnerstag mitteilte.

Bei dem Angriff am Mittwochmorgen hatte ein Mann mit einer Stichwaffe sechs Menschen verletzt. Die Polizei schoss auf den Mann und überwältigte ihn. Er kam zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und laut Staatsanwaltschaft am Abend in Gewahrsam.

Die Identität des Mannes wird noch geprüft. Die Zeitung «Le Parisien» berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, der Mann sei Libyer und ausreisepflichtig.


Picture credit: © Michel Euler/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Personal im Schwimmbad verprügelt
Einsätze

Bislang unbekannte Täter griffen am Mittwoch Mitarbeiter eines Schwimmbades in der Neustadt an und verletzten sie.

weiterlesen...
12. Juni: Informationstag für Studieninteressierte an der Universität Bremen
Veranstaltung

Am Informationstag– kurz: isi – stellen sich alle grundständigen Bachelorstudiengänge vor.

weiterlesen...
Leistungshalbleiter: Weltweit bedeutendste Konferenz in Bremen
Veranstaltung

Die Konferenz wandert zwischen den Kontinenten und findet nur alle vier Jahre in Europa statt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rückkehr von Boeings «Starliner» zur Erde verschoben
Weltnews

Vor gut zwei Wochen brachte das krisengeplagte Raumschiff zwei Nasa-Astronauten zur ISS. Eigentlich sollten sie mit dem «Starliner» bereits wieder zurück auf der Erde sein. Doch es gibt Probleme.

weiterlesen...
Capri ohne Wasserversorgung: Touristen-Stopp
Weltnews

Die italienische Urlaubsinsel Capri lässt keine Touristen mehr an Land. Grund dafür ist die unterbrochene Wasserversorgung der Insel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Rückkehr von Boeings «Starliner» zur Erde verschoben
Weltnews

Vor gut zwei Wochen brachte das krisengeplagte Raumschiff zwei Nasa-Astronauten zur ISS. Eigentlich sollten sie mit dem «Starliner» bereits wieder zurück auf der Erde sein. Doch es gibt Probleme.

weiterlesen...
Capri ohne Wasserversorgung: Touristen-Stopp
Weltnews

Die italienische Urlaubsinsel Capri lässt keine Touristen mehr an Land. Grund dafür ist die unterbrochene Wasserversorgung der Insel.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner