1. Oktober 2023 / Weltnews

Am Montag Wärme im Süden und Wolken im Norden

Deutschland ist zweigeteilt: Zu Wochenbeginn wird es im Süden wieder sommerlich warm, im Norden muss mit Schauern gerechnet werden. Wie wird es am Tag der Deutschen Einheit?

Ein Mann und eine Frau fahren bei Sonnenschein mit ihren Rädern entlang einer Allee.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag fast unbeschränkten Sonnenschein im Süden von Deutschland und im Norden den einen oder anderen Schauer vorausgesagt. Der Schwerpunkt eines Hochs verabschiede sich langsam Richtung Südosteuropa, teilten die Meteorologen am Sonntag in Offenbach mit.

Im Süden und in Teilen der Mitte des Landes könnten die Temperaturen teils deutlich über 25 Grad steigen - am Oberrhein seien sogar 30 Grad nicht ausgeschlossen, hieß es. Hingegen seien an der Küste vereinzelt Schauer möglich, sonst bleibe es trocken.

Keine guten Vorhersagen gibt es für den kommenden Feiertag: Am Dienstag ist am Tag der Deutschen Einheit mit kühleren Temperaturen und einer deutlichen Windauffrischung zu rechnen.


Bildnachweis: © Thomas Warnack/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Berlin künftig wie Italien: Klima-Zeitsprung ins Jahr 2080
Weltnews

Wie wird sich das Klima da, wo ich lebe, künftig anfühlen? Mit einer interaktiven Karte lässt sich nun für den eigenen Wohnort nachschauen, welcher Stadt oder Region er womöglich ähneln wird.

weiterlesen...
Mörder auf der Flucht - von Ausgang nicht zurückgekehrt
Weltnews

Der Mann sitzt seit Jahren wegen zweifachen Mordes ein. Mehrfach hat er das Gefängnis verlassen dürfen. Nun aber setzt er sich ab.

weiterlesen...
Arian gefunden? Viele Fragen nach Fund einer Kinderleiche
Weltnews

Hunderte Einsatzkräfte suchen tagelang nach Arian. Monate später entdeckt ein Landwirt eine Leiche. Ist es der Junge? Warum verlor sich seine Spur? Die Ermittler suchen Antworten.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sonne, Mond und Sterne im August - Strom der Perseïden
Weltnews

Sternschnuppen-Fans aufgepasst: Der schönste Strom des Jahres steht an. Der Blick in den nächtlichen Himmel lohnt auch aus anderen Gründen.

weiterlesen...
Taylor Swift sorgt für Datenmassen in Handynetzen
Weltnews

Taylor Swift vor sich auf der Bühne erleben - bei manchen Fans ist die Begeisterung dann so groß, dass sie ihr Erlebnis gern direkt im Internet zeigen wollen. Das wirkt sich auf die Handynetze aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonne, Mond und Sterne im August - Strom der Perseïden
Weltnews

Sternschnuppen-Fans aufgepasst: Der schönste Strom des Jahres steht an. Der Blick in den nächtlichen Himmel lohnt auch aus anderen Gründen.

weiterlesen...
Taylor Swift sorgt für Datenmassen in Handynetzen
Weltnews

Taylor Swift vor sich auf der Bühne erleben - bei manchen Fans ist die Begeisterung dann so groß, dass sie ihr Erlebnis gern direkt im Internet zeigen wollen. Das wirkt sich auf die Handynetze aus.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner