26. April 2023 / Weltnews

22-Jähriger nach Geiselnahme in Berlin in Untersuchungshaft

Nach der Geiselnahme in einem Antiquitätenladen in Berlin sitzt der mutmaßliche Komplize des Täters in Untersuchungshaft. Ihm wird besonders schwerer Raub vorgeworfen.

Rettungswagen stehen unmittelbar vor einem Geschäft an der Keithstraße in Berlin, das überfallen worden ist.

Nach der Geiselnahme in einem Antiquitätengeschäft in Berlin-Schöneberg mit einem gestorbenen Täter sitzt ein mutmaßlicher Komplize in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen den 22-Jährigen sei am Dienstag erlassen und vollzogen worden, twitterte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin am Mittwoch. Dem Mann wird versuchter besonders schwerer Raub vorgeworfen.

Er soll am Montagabend mit einem 41-Jährigen versucht haben, das Geschäft zu berauben. Passanten riefen die Polizei. Der 22-jährige Iraner verließ kurz darauf den Laden und wurde festgenommen. Der zweite Mann hingegen hielt über Stunden den 80 Jahre alten Inhaber als Geisel im Geschäft. Als ein Spezialeinsatzkommando (SEK) den Laden in der Nacht zum Dienstag stürmte, wurde der Geiselnehmer tot mit einer stark blutenden Kopfwunde gefunden. Seine Leiche soll obduziert werden, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Anfrage mitteilte.

Dabei soll sich auch klären, ob sich der Iraner mit seiner Waffe selbst erschossen hat. Er drohte im Lauf des Einsatzes mehrfach damit, sich zu töten. Die Polizei verhandelte mit ihm. Eine zweite Geisel, eine 62-jährige Angestellte, hatte er wieder gehen lassen.


Bildnachweis: © Carsten Koall/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erste Entwarnung nach Hochwasser im Südwesten
Weltnews

Das Schlimmste ist vorbei. Dennoch wird die Wetterentwicklung im Saarland und in Teilen von Rheinland-Pfalz genau beobachtet. In der Oberpfalz reißt das Wasser Autos mit.

weiterlesen...
Mehr als fünf Millionen Dengue-Fälle in Brasilien
Weltnews

Das südamerikanische Land leidet unter der schwersten Dengue-Epidemie seiner Geschichte. Fast 3000 Menschen sind bereits an dem Virus gestorben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste Entwarnung nach Hochwasser im Südwesten
Weltnews

Das Schlimmste ist vorbei. Dennoch wird die Wetterentwicklung im Saarland und in Teilen von Rheinland-Pfalz genau beobachtet. In der Oberpfalz reißt das Wasser Autos mit.

weiterlesen...
Mehr als fünf Millionen Dengue-Fälle in Brasilien
Weltnews

Das südamerikanische Land leidet unter der schwersten Dengue-Epidemie seiner Geschichte. Fast 3000 Menschen sind bereits an dem Virus gestorben.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner