20. August 2023 / Weltnews

18 Tote nach Busbrand in Pakistan

Ein Bus brennt in Pakistan. Mindestens 18 Menschen sterben, 17 weitere werden verletzt. Wie kam es dazu?

Rettungskräfte untersuchen den verbrannten Bus an der Unfallstelle auf einer Autobahn.

Bei einem Busbrand sind in Pakistan mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. 17 weitere wurden verletzt, wie ein Polizeioffizier der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag mitteilte. Davon seien fünf in einem kritischen Zustand. Der Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden. Der Bus sei nahe der Stadt Pindi Bhattian auf dem Weg zur Hauptstadt Islamabad mit einem Lieferwagen mit Treibstofffässern kollidiert.

In ganz Pakistan kommt es aufgrund von mangelnden Sicherheitsstandards und fehlender Infrastruktur immer wieder zu tödlichen Verkehrsunfällen. Nach offiziellen Angaben sterben in dem südasiatischen Land jährlich Tausende Menschen im Straßenverkehr.


Bildnachweis: © Uncredited/Rescue 1122 Emergency Department/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Frau findet Leiche in der Weser
Einsätze

Am Samstagnachmittag fand eine Frau in Vegesack eine Leiche in der Weser. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Identität festg

weiterlesen...
NDR, Radio Bremen und MDR kooperieren bei TV-Sendeabwicklung
Kultur

Die technische Abwicklung der linearen Fernsehprogramme von NDR und Radio Bremen erfolgt ab sofort über den MDR in Leipzig

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Weltnews

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erste Entwarnung nach Hochwasser im Südwesten
Weltnews

Das Schlimmste ist vorbei. Dennoch wird die Wetterentwicklung im Saarland und in Teilen von Rheinland-Pfalz genau beobachtet. In der Oberpfalz reißt das Wasser Autos mit.

weiterlesen...
Mehr als fünf Millionen Dengue-Fälle in Brasilien
Weltnews

Das südamerikanische Land leidet unter der schwersten Dengue-Epidemie seiner Geschichte. Fast 3000 Menschen sind bereits an dem Virus gestorben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste Entwarnung nach Hochwasser im Südwesten
Weltnews

Das Schlimmste ist vorbei. Dennoch wird die Wetterentwicklung im Saarland und in Teilen von Rheinland-Pfalz genau beobachtet. In der Oberpfalz reißt das Wasser Autos mit.

weiterlesen...
Mehr als fünf Millionen Dengue-Fälle in Brasilien
Weltnews

Das südamerikanische Land leidet unter der schwersten Dengue-Epidemie seiner Geschichte. Fast 3000 Menschen sind bereits an dem Virus gestorben.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner