25. August 2022 / Weltnews

1,2 Millionen Euro Steuerbetrug mit WC-Einnahmen?

Es geht um das Geld, das Benutzer einer öffentlichen Toilette freiwillig zahlen. Die Geschäftsführerin eines Reinigungsunternehmens steht wegen Steuerhinterziehung vor dem Landgericht Cottbus.

Ein Frau legt auf einer Toilette ein 50-Cent-Stück auf einen Teller: Die Geschäftsführerin eines Reinigungsunternehmens soll bei der Steuererklärung 1,2 Millionen Euro unterschlagen habe...

Vor dem Landgericht Cottbus hat am Donnerstag der Prozess um Steuerbetrug mit Einnahmen von Toilettenbenutzern begonnen. Angeklagt ist die Geschäftsführerin eines Reinigungsunternehmens aus Bestensee, die bei Steuererklärungen insgesamt 1,2 Millionen Euro unterschlagen haben soll.

Die freiwilligen Entgelte sollen Kunden für WCs auf Autobahnraststätten und in Schnellrestaurants bezahlt haben. Zu den Vorwürfen äußerte sich die 49-Jährige zunächst nicht. Ihre Anwältin wollte später noch eine schriftliche Einlassung verlesen.

In den Jahren 2005 bis 2008 soll die Angeklagte in acht Fällen Toilettengeld-Umsätze und die damit erzielten Gewinne verschleiert haben. Im Fall einer Verurteilung droht ihr nach Angaben von Gerichtssprecherin Susanne Becker eine Haftstrafe in Höhe von sechs Monaten bis zehn Jahren. Für den Prozess sind sechs Verhandlungstermine angesetzt. Insgesamt sind nach Angaben des Gerichts 28 Zeugen geladen.


Bildnachweis: © Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Personal im Schwimmbad verprügelt
Einsätze

Bislang unbekannte Täter griffen am Mittwoch Mitarbeiter eines Schwimmbades in der Neustadt an und verletzten sie.

weiterlesen...
Bürger-Mithilfe gefragt: Zählaktion für Igel und Maulwürfe
Weltnews

Maulwürfe leben unter der Erde, Igel sind nachtaktiv. Mehr über sie herauszufinden, ist gar nicht so leicht. Forscher setzen auf die Mithilfe von Bürgerinnen und Bürgern.

weiterlesen...
12. Juni: Informationstag für Studieninteressierte an der Universität Bremen
Veranstaltung

Am Informationstag– kurz: isi – stellen sich alle grundständigen Bachelorstudiengänge vor.

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Alptraum» - Vierte Runde im Boateng-Prozess
Weltnews

Zum vierten Mal befasst sich ein Gericht mit Gewaltvorwürfen gegen Jérôme Boateng. Im neu aufgerollten Prozess um Körperverletzung an seiner Ex-Freundin ergreift der 35-Jährige selbst das Wort.

weiterlesen...
Rekord-Kokainfund im Milliardenwert in Deutschland
Weltnews

Im Hamburger Hafen wird eine Rekordmenge an Kokain entdeckt. Nach dem Fund im vergangenen Jahr halten sich die Behörden monatelang bedeckt. Dann gibt es Durchsuchungen in sieben Bundesländern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Alptraum» - Vierte Runde im Boateng-Prozess
Weltnews

Zum vierten Mal befasst sich ein Gericht mit Gewaltvorwürfen gegen Jérôme Boateng. Im neu aufgerollten Prozess um Körperverletzung an seiner Ex-Freundin ergreift der 35-Jährige selbst das Wort.

weiterlesen...
Rekord-Kokainfund im Milliardenwert in Deutschland
Weltnews

Im Hamburger Hafen wird eine Rekordmenge an Kokain entdeckt. Nach dem Fund im vergangenen Jahr halten sich die Behörden monatelang bedeckt. Dann gibt es Durchsuchungen in sieben Bundesländern.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner