5. April 2022 / Aktueller Hinweis

Unterstützung für Notunterkünfte gesucht

Pressemitteilung des Johanniter-Unfall-Hilfe Bremen

Die Johanniter-Unfall-Hilfe in Bremen betreibt zurzeit mehrere Notunterkünfte für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer. Sie wird aller Voraussicht nach noch weitere Unterkünfte für Geflüchtete herrichten sowie betreuen. Deshalb suchen die Johanniter nach Betreuerinnen und Betreuer in Voll- oder Teilzeit für die Notunterkünfte in Bremen, vorzugsweise Personen mit einer pädagogischen Ausbildung sowie andere Engagierte (m/w/d), idealerweise mit technischer oder kaufmännischer Ausbildung. Zudem werden Dolmetscherinnen und Dolmetscher benötigt, die ukrainisch oder russisch sprechen.

Wer Interesse hat, kann sich für weitere Informationen an Florian Hensel per E-Mail wenden: mailto:florian.hensel@johanniter.de

Meistgelesene Artikel

Warum nicht mal wieder ins Kino gehen
Für die ganze Familie

Bei unserem Partner Cinespace wird der Kinobesuch zum Genuss!

weiterlesen...
«Cannabis-Guide»: Wie Thailand zum Kifferparadies wurde
Aus aller Welt

Thailand hat 2022 Cannabis legalisiert - zuvor drohten dafür drakonische Strafen. Nun ist das Land das Mekka für Marihuana-Fans. Aber noch fehlt das finale Gesetz. Ein Leitfaden erklärt Touristen die Regeln.

weiterlesen...
Kfz-Mechatroniker (m/w/d) mit dem Wunsch zur Weiterbildung zum Kfz-Servicetechniker
Job der Woche

Sucht du eine neue Herausforderung? Dann komm ins Team von 53acht. Wir freuen uns auf dich

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mutmaßlicher Messerstecher schweigt beim Haftrichter
Aus aller Welt

Drei Tage nach der tödlichen Messerattacke in einem Regionalzug in Norddeutschland sind viele Fragen offen. Der mutmaßliche Täter macht beim Haftrichter keine Aussagen.

weiterlesen...
Geschwister tödlich auf Stausee verunglückt
Aus aller Welt

Das Eis auf dem Stausee ist nur wenige Zentimeter dick: Das wird einer 22-Jährigen und ihrem 13-jährigen Bruder in Thüringen zum Verhängnis.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit der
Aktueller Hinweis

NDR zeigt Reportage über das Weltkulturerbe

weiterlesen...
Schulstart in der Hansestadt
Aktueller Hinweis

Polizei Bremen bittet um Rücksichtnahme und kündigt Kontrollen an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner